GLUS

1

Gemeinsam lernen & spielen

Nach dem Riesenerfolg mit ihrer Instrumentalschule Hören, lesen & spielen widmeten sich Jaap Kastelein und Michiel Oldenkamp nun den Bläserklassen und entwickelten eine komplett neue Schule für junge Bläser ab der 3. Klasse. Gute Kontakte in die Bläserklassenwelt und zu Musikhochschulen in den Niederlanden und in Deutschland lieferten einen wahren Schatz an Informationen. Zwei Jahre Testarbeit und viel Erfahrung bilden die Basis dieser neuen Schule.

Gemeinsam lernen & spielen verbindet die Bläserklasse mit dem modernen Instrumentalunterricht – der oftmals in Gruppen stattfindet – und ist darin einzigartig! Zwei Lehrgänge in einem Band, worin sowohl die Orchesterstücke für die Bläserklasse als auch speziell entwickelte Übungsstücke für den Instrumentalunterricht ihren Platz bekommen haben und gezielt aufeinander aufbauen.

Der logische Aufbau und die geschickte Auswahl der Stücke unterstützen die Schüler beim erfolgreichen Erlernen ihres Instruments. Und auch die Blechbläser werden mit viel Spaß bei der Sache sein, da sie am Anfang mit den etwas einfacheren Tönen in der tiefen Lage beginnen dürfen.

Nützliche Tipps vom Autorenteam finden Sie in der Partitur. Diese verhelfen Ihnen zu einer gut strukturierten Organisation der Bläserklasse von Anfang an.

paginavoorbeelden

 2

Zwei Teile

Die Schule umfasst zwei Teile. Im ersten Band werden die grundlegenden Schritte zum Erlernen eines Blasinstruments oder des Schlagzeugs erlernt. Die ersten Stücke werden unisono gespielt. Nach und nach kommen Wechselspiele und andere Varianten des Zusammenspiels dazu. Hierdurch wird das Orchesterspiel trainiert und die Gruppe lernt aufeinander zu hören. Die Zweistimmigkeit wird im Laufe des ersten Bandes eingeführt.

Der zweite Band entwickelt die in Band 1 gelernten Fähigkeiten weiter. Hier wird auch das dreistimmige Spiel eingeführt. In jedem Schülerheft sind jedoch nur zwei Stimmen notiert: bei den hohen Instrumenten die 1. und 2. Stimme und bei den tiefen Instrumenten die 1. und 3. Stimme. Der Dirigent übernimmt die Verteilung der Stimmen selbst. So entsteht ein variables Paket mit vielen verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten, welches für jede Gruppenzusammenstellung individuell angepasst werden kann.

 2

Gemeinsam lernen & spielen im Web

Für Kinder von Bläserklassen haben wir unter eine spezielle Website erstellt. Hier finden Sie alles, was direkt mit den Inhalten aus dem Buch zusammenhängt, darüber hinaus aber auch Wissenswertes über das Instrument, kurze Anleitungen, Audio-Dateien zum Mitspielen und die Lösungen der Rätsel.

Da jeder Musikant seinen eigenen Zugangscode zur Website erhält, ist diese nicht für jedermann einsehbar. Deshalb finden Sie hier einige Ausschnitte:

Im Web

3

Und das bekommen Sie kostenlos dazu:

Zusatzmaterial für den Instrumentalunterricht Begleit- und Demotracks zu den Stücken Videoanleitungen Spiele und Rätsel Planungshilfen, Elternbriefe, usw.

5

Zu den Autoren

MICHIEL

Michiel Oldenkamp studierte Saxophon und  entwickelt seit Jahren Unterrichtsliteratur in allen Bereichen. Er ist zudem als Blasorchesterdirigent, Saxophonlehrer und Bläserklassenleiter tätig.

Jaap-21-11-15

Jaap Kastelein studierte Pädagogik und Saxophon und ist jetzt als freier Musiker tätig. Von seiner Hand erschienen zahlreiche Unterrichtswerke in verschiedensten Musikrichtungen.

(Presse)Stimmen

“Besticht sie doch durch einen frischen, kindgerechten Auftritt, mit einer ansprechenden Grafik und einer klaren Struktur.” Martina Faller – „Blasmusik“ Dezember 2015

“Wir nutzen “Gemeinsam lernen & spielen” für unser Vororchester weil wir noch nicht so weit sind, in unserer Grundschule Klassenmusizieren zu machen. Die Kinder machen begeistert mit und es kommen immer mal wieder Anfänger dazu, sodaß die Bläserschule sehr gut passt. Herbert Broich – Musikverein Kürten

“Für BläserKlassen, die mit Schülerinnen und Schülern im Grund­schulalter beginnen, ist auch das Unterrichtswerk „Gemeinsam lernen & spielen“ von Michiel Oldenkamp und Jaap Kastlein emp­fehlenswert. Gernot Breitschuh – YAMAHA Bläserklasse